Login

Aktion Warme Schuhe für trockene Kinderfüße

trockene Kinderfüße
Mit der richtigen Beratung wird auch der passende Schuh gefunden: Nicole Jucks (Jobcenter Kreis Paderborn, links) und Angelika Klingenthal (Sonja-Reischmann-Stiftung) schauen zu, wie Schuhhändler Jürgen Zehanciuc einem Jungen neue Winterstiefel anpasst.

Von der Sonja-Reischmann-Stiftung, dem Schuhhaus Zehanciuc und dem Jobcenter Kreis Paderborn

Sonja-Reischmann-Stiftung vergibt erneut Schuhgutscheine an hilfebedürftige Kinder

Dass gute Kinderschuhe oft genauso viel kosten wie Schuhe für Erwachsene, bringt Familien mit geringem Einkommen schon mal in Bedrängnis. Denn während wir Erwachsenen die Schuhe auch im nächsten Jahr noch tragen können, sind die Stiefel aus dem letzten Winter für den Nachwuchs längst viel zu klein.

Besonders im Herbst stehen für Eltern mit dem Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres oft viele Anschaffungen an. „Damit kein Kind bei winterlichen Temperaturen kalte Füße bekommt, weil die Haushaltskasse klamm ist, haben wir die Winterschuhaktion OWL ins Leben gerufen“ erklärt Angelika Klingenthal von der Sonja-Reischmann-Stiftung. Finanziert wird die bereits zum dritten Mal stattfindende Aktion aus Spenden und dem Erlös verschiedener Aktionen aus dem Raum OWL.

Profitieren können davon in diesem Jahr Kinder aus Salzkotten, Delbrück und Büren, die zwischen drei und zwölf Jahren alt sind und einen alleinerziehenden Elternteil haben. Im nächsten Jahr werden wieder andere Familien von den gesammelten Spendengeldern profitieren.

Bei der Auswahl der Familien konnte die Stiftung auf die Unterstützung von Nicole Jucks vom Jobcenter Kreis Paderborn bauen. Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt kümmert sie sich um die Personen, die aufgrund ihrer Fürsorgepflicht gegenüber ihrer Kinder nicht in Vollzeit arbeiten können und dementsprechend ein niedriges Einkommen haben. „Den Müttern und Vätern wird mit dem Schuhgutschein eine Sorge genommen“, freut sich Jucks. „Die Unterstützung von der Sonja-Reischmann-Stiftung ist unbürokratisch und kommt genau da an, wo sie nötig ist!“.

Im Schuhhaus Zehanciuc in Salzkotten können die Schuhgutscheine eingelöst werden. Schuhhändler Jürgen Zehanciuc ist froh: „Als Fachhandel können wir den Jungen und Mädchen qualitativ hochwertige und ergonomisch angepasste Schuhe anbieten.“ Und die gute Beratung ist ebenfalls ein Geschenk. Im vergangenen Jahr konnte der elfjährige Jens von der Winterschuhaktion profitieren: „Ich habe mich gefühlt wie ein kleiner König!“.

 

Zurück

Copyright © 2017 Jobcenter Kreis Paderborn