Comeback online

Foto von links: Nicole Jucks (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) und Maßnahmebetreuerin Christina Evert vom Jobcenter Kreis Paderborn freuen sich, dass Comeback online für Frauen so gut ankommt.

Erfolgreiche online-Maßnahme geht in die zweite Runde

Kein Führerschein, keine öffentlichen Verkehrsmittel, keine ausreichenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Viele Wünsche nach beruflichem Wiedereinstieg scheitern manchmal schon an den Rahmenbedingungen. Besonders in ländlicheren Gebieten begegnen Frauen nach der Elternzeit oder Zeiten der Betreuung zu pflegender Angehöriger viele Hürden auf dem Weg zurück ins Berufsleben. Das Projekt Comeback online nutzt die digitale Welt, um Beratungsangebote des Jobcenters direkt ins zu Hause der langzeitarbeitslosen Frauen zu liefern.

An drei Vormittagen in der Woche finden die jeweils dreistündigen Gruppencoachings statt. Die Teilnehmerinnen nutzen dafür die iPads, die sie für die sechs Monate dauernde Maßnahme zur Verfügung gestellt bekommen haben. Neben den Gruppencoachings sind noch bis zu zehn Einzelcoachings und insgesamt drei Präsenztage in Paderborn eingeplant. Besonders die Präsenztage bedeuten einen großen Mehrwert für die Teilnehmerinnen, denn hier treffen sie persönlich aufeinander und können sich austauschen. Die Termine sind von Beginn an festgelegt und daher gut planbar. Online kann zwar jede Menge Wissen vermittelt werden, aber zwischenmenschliche Kontakte entwickeln sich virtuell einfach schwieriger. Ganz anders beim Präsenztag. Hier wird speziell der Fokus auf die soziale Interaktion gelegt. Denn soziale Kompetenz bedeutet einen wichtigen Bestandteil einer funktionierenden Arbeitswelt.

Die Hardware und die Schulungsinhalte werden von der KIZ PROWINA Pro Wirtschaft und neue Arbeit GmbH zur Verfügung gestellt. Vornehmlich geht es in dem Projekt darum, seine eigenen Stärken und Kompetenzen in den Blick zu nehmen und sich zu entschließen, in welche Richtung der berufliche Weg gehen soll. Mit konkreten Bewerbungscoachings findet dann auch die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche statt.

Seit September 2019 läuft das Projekt in Paderborn und es konnten bereits erste Erfolge verzeichnet werden. Bereits nach neun Wochen hat die erste Teilnehmerin einen Arbeitsplatz gefunden. Da das Projekt so gut angenommen wird, startet im März ein neuer Durchlauf. Am 26. Februar um 9:00 und um 10:30 Uhr findet jeweils eine Infoveranstaltung zu den neuen Maßnahmen statt. Anmeldungen dazu können Sie per E-Mail an Christina.Evert@jobcenter-ge.de senden.

Zurück

Copyright © 2020 Jobcenter Kreis Paderborn