Erfolgsgeschichte SI-Mass

Integration SI-Mass Production GmbH

Foto: Herr Haj Ali an seinem neuen Arbeitsplatz

Potential erkannt, neue Stelle geschaffen – Fachkraft erfolgreich integriert

„Mit Herrn Haj Ali haben wir einen Kollegen gewonnen, der bestens ins Team passt und dessen fachliche und sprachliche Kenntnisse wir hier gut einbinden können“, so Johannes Schäfer, Geschäftsführer der SI Gruppe.

Seit mehr als einem halben Jahr arbeitet Haj Ali nun im Team von SI-Mass in Bad Wünnenberg. Er unterstützt den Vertrieb im arabischen Raum sowie die interne IT-Abteilung. Sein Potential hat Heiko Kaiser, Leiter Vertrieb Innendienst und zuständig für die entsprechende Personalauswahl bereits im ersten Gespräch erkannt, bei dem es zunächst um ein Praktikum ging. Dann ging alles ganz schnell. Gemeinsam mit Frau Petry, die die Jobsuche von Herrn Haj Ali unterstützt, ist nach Rücksprache mit dem zuständigen Vermittler beim Jobcenter Kreis Paderborn der Einstieg bei SI-Mass erfolgt und sogar extra eine neue Stelle geschaffen worden.

Herr Haj Ali lebt seit 2016 Deutschland. Der junge Familienvater hat in Syrien sein Studium als IT-Ingenieur erfolgreich abgeschlossen. Die ersten Jahre in Paderborn nutze er, um Deutsch zu lernen und sich den Führerschein durch seine Stelle als Aushilfsfahrer zu finanzieren.

Coronabedingt war er bis Ende 2020 arbeitssuchend. Bei der Suche nach einer Arbeitsstelle wurde er durch das Jobcenter Kreis Paderborn und das Coaching-Angebot alpha OWL II der gpdm unterstützt.

SI-Mass Produktion ist einer der führenden Papier-, Schul- und Bürobedarfshersteller Europas. Mit mehr als 150 Mitarbeiter:innen produziert das familiengeführte innovative Unternehmen am Standort Bad Wünnenberg seit 1984. In zweiter Generation sind seit einigen Jahren bereits die beiden Söhne in der Geschäftsführung.

Das Projekt „alpha OWL II“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Zurück

Copyright © 2021 Jobcenter Kreis Paderborn