Login

Kursziel: Seepferdchen

Kursziel: Seepferdchen

von links: Nicole Jucks, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter Kreis Paderborn und Dr. med. Dorothee Kronlage und Heidi Woltersdorf von Soroptimist International Club Paderborn.

 

Der Paderborner Club der Soroptimistinnen hat erneut Schwimmkurse für Vorschulkinder sozial schwacher Familien finanziert. Das Jobcenter Kreis Paderborn informierte vorab die betreffenden Familien über das Angebot des kostenfreien Schwimmunterrichts und sorgte somit dafür, dass wirklich bedürftige Menschen unterstützt werden.

Die Zusammenarbeit hat sich bewährt: Bereits zum wiederholten Male setzen Dr. med. Dorothee Kronlage und Heidi Woltersdorf auf die Unterstützung von Nicole Jucks. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ist erste Ansprechpartnerin im Jobcenter Kreis Paderborn, wenn es darum geht, sozial schwächer gestellte Familien zu unterstützen. Und diese liegen auch den Soroptimistinnen besonders am Herzen. Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement.

In den letzten zehn Jahren nahmen in Paderborn mehrere hundert Kinder an den Schwimmkursen teil und trainierten für das Seepferdchenabzeichen. Jucks berichtet von Rückmeldungen der Eltern, deren Kinder im vergangenen Jahr teilnehmen konnten. Einen Platz in einem passenden Schwimmkurs zu finden, sei in Paderborn schon schwierig. Und die Kosten dafür noch zusätzlich zu den Ausgaben für den Schulstart zu stemmen, sei in manchen Familien einfach nicht drin.

Der Paderborner Soroptimist International Club sammelt Erlöse aus Benefiz-Veranstaltungen und verwendet die Gelder besonders für Mädchen und Frauen. Dass in diesem Jahr wieder bedürftige Vorschulkinder aus dem Kreis Paderborn von der Hilfe profitieren, freut Heidi Woltersdorf und Dr. med. Dorothee Kronlage besonders. Die beiden organisieren die Schwimmkurse seit mehreren Jahren und können dank der Hilfe von Nicole Jucks vom Jobcenter sicher sein, dass die Hilfe bei bedürftigen Familien ankommt. Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt sorgt Jucks dafür, die alleinerziehenden Frauen und Männer sowie deren Familien nicht nur auf ihrem Weg in ein finanziell unabhängiges Leben, sondern auch im Alltag zu unterstützen.

In den kommenden Herbstferien starten wieder neue Schwimmkurse, zu denen sich interessierte Eltern bereits vormerken lassen können. Ansprechpartnerin ist Nicole Jucks (05251 5409 227).

Zurück

Copyright © 2018 Jobcenter Kreis Paderborn