Login

Neuerung für Kundinnen und Kunden des Jobcenters ab dem 2. Juli 2018:

Ab dem 2. Juli 2018 ergibt sich für Kundinnen und Kunden des Jobcenters, die im Stadtgebiet Paderborn wohnen, eine wichtige Änderung: Das neue Kundencenter steht als erste bereichsübergreifende Anlaufstelle zur Verfügung, in der Anliegen jeglicher Art geklärt werden können.

Bisher mussten Kundinnen und Kunden für verschiedene Anliegen teilweise mehrere Standorte des Jobcenters im Stadtgebiet aufsuchen. Ob Neuantragsstellung, Abgabe von Unterlagen oder Fragen zum Umzug: Im neuen Kundencenter werden nun Anliegen jeglicher Art durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geklärt. Zu finden ist das Kundencenter in der Rathenaustraße 28 – 30, Haus 2, in Paderborn.

Da die Kundenanliegen zukünftig vorrangig im Kundencenter bearbeitet werden, sind im Bereich der Leistungsgewährung in der Winfriedstraße 54 ab dem 2. Juli nur noch terminierte Vorsprachen möglich. Die Terminierungen erfolgen entweder durch das Kundencenter oder können alternativ telefonisch direkt mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgestimmt werden. Eine Übersicht der Ansprechpartner finden Sie hier.

Erster Ansprechpartner für geflüchtete Menschen mit Bleiberecht bleibt der Integration Point in der Bahnhofstraße 25 in Paderborn.

Auch für unter 25-jähringe Personen ergeben sich keine Änderungen, diese sprechen weiterhin in der Agentur für Arbeit Paderborn, Bahnhofstr. 26, vor.

Schwerbehinderte Menschen und Rehabilitanden können sich ab dem 2. Juli 2018 direkt im Team Reha in der Rathenaustr. 96 melden.

Bei leistungsrechtlichen Fragen bleiben für Kundinnen und Kunden, die in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden wohnen, die vor Ort eingerichteten Liegenschaften des Jobcenters erhalten.

Den entsprechenden Flyer können Sie sich hier downloaden.

Zurück

Copyright © 2018 Jobcenter Kreis Paderborn